EMS Training bei MARA

Was ist EMS-Training

EMS- oder Elektromuskelstimulation ist ein hocheffektives und zeitsparendes Ganzkörpertraining. Hierbei wird die Muskelzelle direkt durch elektrische Reize stimuliert. Durch Änderung der EMS-Reizfrequenz können verschiedene Bereiche des Muskelfaserspektrums unterschiedlich stark beansprucht werden. EMS wird bereits seit mehreren Jahrzehnten in der Physiotherapie und seit einiger Zeit auch zur Leistungssteigerung von Sportlern angewendet. Nun ist EMS-Sport-Training für alle möglich und wird immer beliebter. Denn dabei werden nicht nur Muskeln aufgebaut, sondern die körperliche Leistungsfähigkeit gefördert, Schmerzen (vor allem im Rücken) gelindert und die Figur gezielt geformt. Außerdem wirkt das Training auch auf das geistige Wohlbefinden.

 

Mehr dazu finden Sie unter » www.ems-training.de

EMS-Studie 2017 über Ziele und Erfolge der trainierenden Frauen und Männer, Trainingseffekte in den unterschiedlichen Altersgruppen und Alltagstauglichkeit: pdfEMS-Studie-2017.pdf5.62 MB

EMS hilft der Natur auf die Sprünge

Muskeln benötigen Reize, um aktiviert zu werden. Das geschieht über das zentrale Nervensystem und wird über das Rückenmark und Nervenfasern an die entsprechenden Muskeln weitergeleitet. Bereits diese körpereigenen Reize sind im physikalischen Sinn elektrischer Natur.

EMS verstärkt diese körpereigenen elektrischen Reize von außen. Am effektivsten ist die Kombination aus aktiven Übungen und elektrische Reize, darum musst du dich auch beim EMS bewegen. Jede Übung, die zur Kontraktion der Muskulatur führt, wird zusätzlich mit einem entsprechenden elektrischen Impuls unterstützt. Alle Muskeln werden synchron aktiviert und damit ist Effekt in 16 x größer und die Trainingszeit nur 20 Minuten.

Das Training hat positive Wirkung bei Rückenschmerzen, Beckenbodenschwäche, Kraft, für ältere Menschen und Personen mit geringer karialer und orthopädischer Belastbarkeit. » Studienergebnisse

Vorteile:

  • Maximales Ergebnis, schon bei 20 min. in der Woche
  • Steigert Kraft, Ausdauer und Wohlbefinden
  • Fördert Muskelaufbau, beseitigt muskuläre Ungleichheiten
  • Stärkt Rückenmuskulatur, hilft bei Rückenbeschwerden und Verspannungen
  • Stärkt die Beckenbodenmuskulatur und lindert somit Blasenschwächen
  • Strafft das Bindegewebe und fördert Stoffwechsel und Durchblutung
  • Gezielte Körperformung und Gewichtsreduzierung
  • Verbessert die Stimmungslage, Stressresistenz und Körperhaltung

» Studienergebnisse

Mit unserer ganzheitlichen Methode (mit individuellem Trainingsplan, Ernährungsberatung und persönlicher Betreuung bei jeder Trainingseinheit) werden Ergebnisse besonders schnell sichtbar und spürbar.